So wird Parkett wieder makellos

Bodenbel√§ge sind im Laufe ihres Lebens zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Selbst der beste Fu√üboden zeigt irgendwann Spuren der Menschen, die Tag f√ľr Tag achtlos √ľber ihn hinweglaufen. W√§hrend Holznachbildungen oder textile Bodenbel√§ge nach entsprechender Nutzung ausgetauscht werden m√ľssen, bieten Parkettb√∂den zwei viel preiswertere M√∂glichkeiten: Eine Renovierung durch Abschleifen der Oberfl√§che oder eine Reparatur mit speziellen Reparatursets. Bei gro√üfl√§chigen Besch√§digungen von lackiertem Parkett ist eine Renovierung meist die sinnvollste Variante. Dabei wird die Oberfl√§che nach vollst√§ndigem Abschleifen komplett neu versiegelt. Im Falle einer ge√∂lten Oberfl√§che k√∂nnen stark beanspruchte Teilbereiche auch partiell ausgebessert werden. Beide Vorgehensweisen sollten in der Regel von einem Fachmann erledigt werden.

Parkett mit professionellen Reparatursets selbst aufpeppen

Kleinere Besch√§digungen hingegen, wie sie etwa schnell beim Herunterfallen von Gegenst√§nden entstehen k√∂nnen, lassen sich mit etwas Geschick und den richtigen Hilfsmitteln selbst reparieren. Besonders bei tieferen Kratzern sollte aus optischen wie auch vorsorgenden Gr√ľnden Eile geboten sein. Denn Fl√ľssigkeiten, die etwa beim Bodenwischen oder Blumengie√üen auf die Bodenoberfl√§che tropfen k√∂nnen, dringen bei solchen Macken schnell in den Boden ein und beginnen an dieser Stelle das Holz aufquellen, woraus weitere schwerwiegendere Folgesch√§den resultieren k√∂nnen.

Die professionelle L√∂sung, kleinere Sch√§den am Parkett selbst zu beheben, sind Reparatursets, die speziell f√ľr den Endverbraucher zusammengestellt wurden. Diese Sets, welche im Fachhandel oder im Baumarkt erh√§ltlich sind, sind mit allen n√∂tigen Hilfsmitteln ausgestattet, die auch Fachm√§nner anwenden: Schleif- und Poliert√ľcher, ein kleiner Hobel, ein Klarlackstift und nat√ľrlich eine passende Auswahl an farbigen Wachsen sowie ein elektrisches Schmelzger√§t f√ľr die Wachsmischung bilden ein perfektes Rundum-sorglos-Paket. Bei kleinen Sch√§den ist es besonders wichtig, die reparierte Stelle wieder zu versiegeln, damit kein Wasser eindringen kann. In den meisten Reparatur-Sets sind daf√ľr bereits Versiegelungs-Stifte enthalten.


Downloads: