Schlagwort-Archiv: Hain

4-vdp_Hain-Portrait-Ausstellung

Hain ist Spezialist für Naturholz-Böden

Hain agiert auch nach MeisterWerke-Ăśbernahme weiterhin als eigene Marke   Bad Honnef. „Starke Familienunternehmen verbinden sich: MeisterWerke werden 100 Prozent-Gesellschafter bei Hain Natur-Böden“: Mit dieser Schlagzeile verkĂĽndete der einstige Mitbewerber MeisterWerke Schulte die Ăśbernahme des Naturholzboden-Spezialisten Hain aus dem oberbayerischen Rott am Inn. Dabei stellt GeschäftsfĂĽhrerin Susanne Hain klar, dass ihre Manufaktur als eigenständige Marke … Hain ist Spezialist fĂĽr Naturholz-Böden weiterlesen

Ă–kologisch
wohnen mit
exklusiven Hain-Böden
(in der Holzart Esche) im
neuen Musterhaus
Heimat 4.0 von Baufritz
(zu erleben Mo. - Sa.
10 - 18 Uhr in
87746 Erkheim/Allgäu)
Fotos: Baufritz/Tom
Jasny

Hain Parkett / Landhaus „Heimat 4.0“ -
Das GefĂĽhl von Heimat spĂĽren

GenerationenĂĽbergreifendes Wohnen neu interpretiert Erkheim / Rott –Zum wiederholten Male haben mit der Holzmanufaktur Hain Natur-Böden und dem Ă–ko-Fertighaushersteller Baufritz zwei starke Partner kooperiert: Im neuen Musterhaus „Heimat 4.0“ in Erkheim vereinen sich bewährte frĂĽhere Wohntraditionen und die modernen AnsprĂĽche eines zukunftsorientierten Bio-Familienhauses in einzigartiger Weise. Moderne GemĂĽtlichkeit: Architekt Reiner Bayer setzte im Musterhaus „Heimat … Hain Parkett / Landhaus „Heimat 4.0“ -
Das GefĂĽhl von Heimat spĂĽren
weiterlesen

XL-Ambiente Eiche classic gebuerstet rohoptik geoelt (Hain Parkett)

Neue Böden in XL Ambiente

Charakterstark – Echtholz-FuĂźböden mit dem gewissen Etwas – rustikale Optik gefragt Rott am Inn – Nachhaltigkeit und Wertbeständigkeit rĂĽcken bei der Ausstattung der eigenen vier Wände oder im Objektbereich verstärkt in den Fokus. Der individuelle Wohncharakter wird neben der Möblierung entscheidend von der Wahl des Bodenbelags unterstrichen. Im Trend liegen derzeit besonders rustikale, charakterstarke Oberflächen, … Neue Böden in XL Ambiente weiterlesen

Fischgraet Eiche classic gebuerset geoelt (Hain Parkett)

Hain Parkett/Fischgrät-Boden -
Darf’s auch etwas astig sein?
Fischgrät neu interpretiert

Rott am Inn –Fischgrät ist einer der Klassiker unter den Verlege-mustern bei Parkett. In neuen AusfĂĽhrungen, größeren Formaten oder auch mal mit Astanteil zeigt das oberbayerische Familienunternehmen Hain Parkett wie zeitgemäß dieser Boden ist. Fischgrätbe lebt Räume optisch und verschafft ihnen ein besonderes Ambiente, sowohl im privaten wie auch im repräsentativenöffentlichen Raum, sei es in … Hain Parkett/Fischgrät-Boden -
Darf’s auch etwas astig sein?
Fischgrät neu interpretiert
weiterlesen

Ambiente Eiche gehobelt kaschmirgrau geoelt 1

Hain-Parkett: Qualität kommt jetzt zuerst -
Edles Wohnen nach der Familienphase

(Rott) – Darf`s im Alter ein bisschen mehr sein? Gerne, aber nicht unbedingt Quantität, sondern lieber Qualität! Beim Leben mit Kindern steht natĂĽrlicherweise oft der praktische Aspekt der Wohnausstattung vor einer Einrichtung mit edlem Design. In zunehmendem MaĂźe erfolgt allerdings nach der Familienphase eine Neuorientierung, in der der Wunsch nach einem edlen und wertbeständigen Ambiente … Hain-Parkett: Qualität kommt jetzt zuerst -
Edles Wohnen nach der Familienphase
weiterlesen

Fischgraet franz Eiche kerngeraeuchert gebuerstet geoelt 2

Hain Parkett/Produkte:
Fischgrät-Böden kurbeln –
Umsatz anastige AusfĂĽhrung sehr gefragt

Rott am lnn – Fischgrät ist einer der Klassiker unter den Verlegemustern bei Parkett. In neuen AusfĂĽhrungen und größeren Formaten zeigt Hain wie zeitgemäß dieser Boden ist und warum er eine wohlverdiente Renaissance erlebt. Das spiegelt sich auch in den AuftragsbĂĽchern des Oberbayerischen Familienunternehmens wider, wo die Fischgrät-Böden fĂĽr ein Umsatzplus sorgen. Naturholzböden in der … Hain Parkett/Produkte:
Fischgrät-Böden kurbeln –
Umsatz anastige AusfĂĽhrung sehr gefragt
weiterlesen

Hain-Logo

Hain Parkett/Termin –
Hain Parkett informiert und schult

Rott – In einer zweitägigen Schulung am Standort Rott am Inn (Oberbayern) informiert Naturholzspezialist Hain seine Fachhandelspartner und Handwerker wieder ĂĽber neue Trends und Entwicklungen im Parkettbereich. Das Familienunternehmen ermöglicht den Teilnehmern auĂźerdem eine Besichtigung der hochmodernen Produktionsanlage. GeschäftsfĂĽhrerin Susanne Hain und Vertriebsleiter Peter Jansen stellen neue Produkte, verschiedene Oberflächenvarianten und Verlegearten vor. Im Mittelpunkt … Hain Parkett/Termin –
Hain Parkett informiert und schult
weiterlesen

Hain_Ambiente Eiche braune Lava gebuerstet perlgold geoelt

Wachstum mit exklusiven Designer-Böden -
Verstärkte Fokussierung auf den Objektbereich

Rott am Inn / Juni 2017 – Weiterhin positive Geschäftsentwicklung beim Naturholzspezialisten Hain: Das oberbayerische Familienunternehmen kann auch fĂĽr das Geschäftsjahr 2016 einen steigenden Umsatz vermelden. Obwohl sich das zweite Halbjahr etwas verhaltener entwickelte, lag der Umsatz zum Jahresende bei rund 17 Millionen Euro. Damit setzt sich die erfreuliche Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre mit Umsätzen … Wachstum mit exklusiven Designer-Böden -
Verstärkte Fokussierung auf den Objektbereich
weiterlesen

vdp-teaser

Edles Parkett – Der natĂĽrliche Bodenbelag aus dem Besten des Waldes

Bad Honnef. Mindestens 2,5 Millimeter: So dick muss die Nutzschicht eines HolzfuĂźbodens sein, damit er sich Parkett nennen darf. Das ist vielen Verbrauchern nicht bewusst, was so mancher Händler mit ganz eigenen Definitionen zu dem edlen Bodenbelag auszunutzen versucht. Da werden Böden mit viel zu dĂĽnnen Nutzschichten oder sogar Holzimitate mit dem Begriff Parkett beworben, … Edles Parkett – Der natĂĽrliche Bodenbelag aus dem Besten des Waldes weiterlesen